Archiv 7.Februar 2019

302) Pius

Donnerstag, 7.Februar 2019

Februar 2019 – Pius wurde im Dezember 2018 nahe an dem Ort Theologos aufgegriffen. Er saß da und schaute jedem Auto nach, das da vorbei fuhr. Er wollte wohl mitgenommen werden. Das geschah dann auch und er wurde nach ein paar Tagen bei Sybille zum HalfWayHouse gebracht. Dort wurde er bei einer Rangelei von einem anderen Hund gebissen. Aus diesem Grund kam er zu Tanja, wo er seine Impfungen erhielt und auch kastriert wurde. Jetzt kommt er in eine andere Gruppe im HalfWayHouse. Aber natürlich wäre eine Familie das Passendste für ihn.
Pius wurde nach Schätzung des Tierarztes im Juni 2012 geboren. Der Kleine ist 35 cm hoch und er wiegt 11 kg. Manchmal humpelt er ein bißchen, aber der Tierarzt kann absolut nichts feststellen, warum er das macht. Na ja, hat man manchmal bei kleinen Hunden. 😉

Donnerstag, 7.Februar 2019 LETZTE NACHRICHTEN 1 Kommentar