292) Janna alias Koshka

Donnerstag, 30.August 2018

August 2018 – Janna wurde Mitte August auf der Straße von Kallirachi/Thassos gefunden. Niemand wollte sie oder den Besitzer kennen. Dabei ist Janna so eine liebe, freundliche und interessante Hündin. Der Tierarzt schätzt, dass sie um den 18. März 2018 herum geboren wurde. Auch hier in Deutschland hatte sie zuerst nur Pech. Als sie zu uns kam, mussten wir sie umtaufen, weil wir schon eine Yanna haben. Claudia nannte sie Koshka, nicht wissend, was dieser Name bedeutet. Koshka ist russisch und bedeutet Katze.
Janna/Koshka ist eine absolut menschenbezogene Hündin, für die es sehr wichtig ist, einen Menschen für sich zu haben. Wir hatten sieben Interessenten, die Koshka nehmen wollten, aber immer zerschlug es sich im letzten Augenblick. Erst beim achten Versuch klappte es dann, wobei Koshka da auch erst mal 14 Tage „zur Probe“ lebte. Da hatte sie das, was sie immer wollte: Einen einzelnen Mann, ganz für sich alleine.

 

 


 

Donnerstag, 30.August 2018 Hunde 2018

Leave a Reply