Ankunft von Muffin

Sonntag, 2.Dezember 2018

Am Samstag haben wir den Vorbesuch bei der neuen Familie von Muffin gemacht. Sie war so sympathisch, dass aus der von mir veranschlagten halben Stunde für den Besuch drei Stunden wurden. Selten hat sich jemand so toll auf den neuen Hund vorbereitet. Okay, es ist der erste Hund der Familie und dem entsprechend aufgeregt sind Vater, Mutter und Tochter Talia. Futter, Leinen, Halsbänder, alles ist in mehrfacher Ausführung und Größe schon vorrätig. Etwas schmunzeln mussten wir über 2,5 Liter Hundeshampoo mit Pfirsichduftstoff. Natürlich haben wir davon abgeraten. 🙂
Wie wird Muffin in Zukunft heißen? Vielleicht tatsächlich Muffin. Fragt sich nur, ob in deutscher, englischer oder sogar in holländischer Sprache. In englisch würde er „Maffin“ gerufen, in holländisch „Müffin“. In deutsch Muffin, also auch mit u gesprochen, was wir lustig finden, aber das ist schlecht laut zu rufen.
Dienstagmittag werden wir mit Muffins neuer Familie am Düsseldorfer Flughafen sein. Um 12 Uhr soll er ankommen. Wie wird er wohl sein Rudel begrüßen? Es gibt Hunde, die spazieren in freudiger Erwartung aus der Transportbox und begrüßen alle Umstehenden schwanzwedelnd. Dann gibt es die Vorsichtigen, die nur den Kopf herausstrecken, aber mit dem Hinterteil sicherheitshalber lieber in der Box bleiben. Und dann gibt es noch die  Ängstlichen, die lieber ganz in der Box bleiben, weil sie dem Lärm und der Hektik am Flughafen nicht trauen, denn das sind sie von Thassos nicht gewöhnt.
Er, der Hund, wird noch so viel Ungewöhnliches in seiner neues Umgebung erleben und da darf er schon etwas vorsichtig sein.

Sonntag, 2.Dezember 2018 LETZTE NACHRICHTEN

Leave a Reply

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31