Archiv Februar 2018

Baumchaos und zwei erfolgreiche Vermittlungen

Sonntag, 25.Februar 2018

Die Reste unserer prächtigen Weide

Zwei Fichten und eine Eiche ………..gefällt

Claudias Astmulch

Jack fühlt sich in seinem neuen Zuhause pudelwohl

Xanna – recht neugierig

Am Donnerstag waren unsere drei Baumfäller bzw. Landschaftsgärtner noch einmal volle Kanne tätig. Der Hauptast der Weide musste auch entfernt werden, weil der ganze Baum sich gefährlich zum Gänsehaus senkte. Nachdem zwei weitere große Fichten präzise umgelegt worden waren, stellte man fest, dass sich auch eine weitere Eiche gefährlich zur Seite geneigt hatte. Also musste diese auch noch gefällt werden.
Nachdem der Großteil der Äste gehäckselt waren, stellte Claudia fest, dass man dies sicherlich im Frühling wunderbar als Mulch verwenden könnte. Also wurde ein großer Haufen im Garten angeschüttet. Jetzt warten noch die Äste der Weide und der Eiche auf ihre Verarbeitung. Auch ein großer Haufen für Kaminholz wurde mitten im Garten angelegt. Natürlich bleibt der nicht dort liegen. In 2 – 3 Wochen werden wir ihn mittels Schubkarre in den Holzschuppen transportieren und spalten. Leider trägt das ganze „Liegendholz und -geäst“ nicht gerade zur Verschönerung des Gartens bei. Im Gegenteil 🙁

Wie die beiden Zäune aussehen, darüber möchte ich kein Wort verlieren. Wir bemühen uns nur, sie immer wieder provisorisch zu verschließen, damit die Hunde nicht selbständig spazieren gehen.

Aber es gibt auch positive Nachrichten. Letzte Woche Dienstag hatte Jack seine Abschlussuntersuchung  in der Tierklinik in Echt. Nein, die Knochen sind leider nicht wieder zusammengewachsen, aber durch den im Knochen verbliebenen Marknagel und gebildetes Bindegewebe sowie dem Muskelaufbau ist das Bein stabil. Jack konnte also am Freitag vermittelt werden. Hier noch einmal ein ganz großes Dankeschön an unsere Freundin Inge, die bei Jacks neuer Familie so sehr von ihm geschwärmt hat, dass man uns kontaktierte.  Bei der Dame, Petra, bei der Jack jetzt leben wird, möchten wir uns ebenfalls ausdrücklich und ganz herzlich bedanken. Denn der Genesungsprozess muss ja weiterhin unterstützt werden und das dies jemand so leistet, ist nicht selbstverständlich. Muss ich bemerken, dass es für uns nicht leicht war, Jack nach fast einem halben Jahr wieder abzugeben?
Einen Tag später, am Samstag,  ist  Xanna am Flughafen in Köln angekommen. Einen lieben Dank an unsere beiden Flugpaten!  Xanna wurde noch am gleichen Tag zu ihrer neuen Familie in Schwalmtal-Waldniel gebracht. Dort wurde sie schon mit einem Willkommensgruß an der Haustüre erwartet und wir sind 100% sicher, für die niedliche Xanna die ideale Familie gefunden zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

An dieser Stelle darf unser tief empfundener Dank an all‘ die lieben Menschen nicht fehlen, die uns in der langen Zeit mit Jack finanziell und mental unterstützt haben. Alle Höhen und Tiefen miterlebt und miterlitten haben. Danke Danke Danke!!!

Sonntag, 25.Februar 2018 LETZTE NACHRICHTEN Keine Kommentare

Neues von Jack + Xanna

Montag, 19.Februar 2018

Xanna

Jack

Binja

In der letzten Woche fiel ich aus wegen einer Virusgrippe. Also heute nur  ein paar kurze Infos.
Mit Jack haben wir am Dienstag, den 20.Februar, den Abschlusstermin in der Tierklinik. Wir hoffen zumindest, dass es der Abschlusstermin ist. Er wird da noch einmal geröntgt und wenn dem nichts im Wege steht, kann er in der nächsten Woche in sein neues Zuhause einziehen. Natürlich läuft er noch viel auf drei Beinen, setzt aber immer mehr auch seine verletzte Pfote auf.
Xanna kommt am Samstag, den 24.Februar. Wir holen sie am Flughafen in Köln ab und bringen sie anschließend direkt zu ihrem neuen Zuhause. Sie tritt die Nachfolge eines vor fünf Monaten verstorbenen Hundes an, der überaus heiß geliebt wurde (und noch wird). Wir drücken Xanna beide Daumen bei diesem schweren Unterfangen.
Am Sonntag erreichte uns die erste Anfrage nach Binja bzw. nach Arwen. Leider fehlen uns da  noch ein paar aussagekräftige Fotos. Die werden wir sicher jetzt in den nächsten Tagen bekommen, da der Karneval auf Thassos jetzt auch vorbei ist. In der orthoxen Kirche verschieben sich diese Feiertage ja um 1 – 2 Wochen.

Montag, 19.Februar 2018 LETZTE NACHRICHTEN 2 Comments

283) Yannick – der Stürmische

Sonntag, 11.Februar 2018

Februar 2018 – Der stürmische Yannick, noch kein Jahr alt, sucht ein Herrchen oder Frauchen mit viel Hundeerfahrung, denn er muss noch alles lernen. Aber er ist sehr intelligent und mit der richtigen Anleitung wird er mal ein Superhund. Natürlich ist er gechipt und geimpft.

Sonntag, 11.Februar 2018 Zuhause gesucht Keine Kommentare

Zwei neue Hunde und vier neue Welpen

Sonntag, 11.Februar 2018

Xanna

Es gibt wieder Neuigkeiten von Thassos.
Xanna (Nr.277) kommt am 24. Februar per Flugpate in Düsseldorf an. Noch ist Xanna nicht vermittelt. Die kleine Hündin ist gerade mal 30 cm hoch und wiegt 6 kg. Ihr Alter wird auf zwei Jahre und drei Monate geschätzt. Wer also eine kleine Hündin sucht! Natürlich ist Xanna gechipt, geimpft, entwurmt und sogar kastriert. XANNA IST RESERVIERT!

Winston

Arwen

Winston wurde im Oktober 2017 aufgegriffen und man suchte auf der Insel nach dem Besitzer, aber niemand meldete sich. Also wurde Winston vom ACT aufgenommen. Der hübsche Bursche ist so um Oktober 2012 geboren, 45 cm groß und 17 kg schwer. Natürlich ist er geimpft und gechipt und sogar kastriert.

Yannick

Da ist ja auch noch Yannick dazugekommen. Der stürmische Yannick, noch kein Jahr alt, sucht ein Herrchen oder Frauchen mit viel Hundeerfahrung, denn er muss noch alles lernen. Aber er ist sehr intelligent und mit der richtigen Anleitung wird er mal ein Superhund. Natürlich ist auch er gechipt und geimpft.

Ende Dezember fand ein griechischer Mann auf Thassos vier winzige Welpen, die wohl Anfang des Monats geboren waren. Er nahm sie mit nach Hause und zog sie mit der Flasche auf. Als er sich nicht mehr um sie kümmern konnte, gab er sie in die Hände vom ACT. Dort betreute Jackie die Kleinen weiter. Allerdings verweigerte eines der Welpen die Nahrung und starb ein paar Tage später. Aber die anderen drei Kleinen entwickelten sich prächtig. Sie werden jetzt sukzessive gechipt und geimpft. Anfang März werden sie auch die Tollwutimpfung erhalten und dann können die Kleinen per Flugpate nach Deutschland kommen.

Amos

Arthur

Binja

Und da ist auch noch Binja.  Im November 2017 wurde sie mit zwei Geschwisterchen von einer Frau in Theologos (Thassos) gefunden. Sie nahm die drei Welpen zu sich, aber eines verstarb schon am nächsten Tag. Binjas Bruder aber ist inzwischen auf der Insel vermittelt. Sie selber wurde vom ACT aufgenommen und lebt jetzt auf einer Pflegestelle zusammen mit anderen Hunden, Katzen und Pferden. Natürlich ist Binja inzwischen, gechipt, geimpft und entwurmt. Von Tierarzt Nikos wurde sie auf 4 1/2 Monate geschätzt. Beschrieben wird sie als aufgeschlossen, verspielt und intelligent. Ihre Größe schätzen wir, wie bei den meisten Thassoshunden, auf mittelgroß.
Wir haben weiter unten ein nettes Foto, das beweist, wie gut sich Hunde und Katzen auf Thassos verstehen.

Sonntag, 11.Februar 2018 LETZTE NACHRICHTEN Keine Kommentare

282) Binja

Sonntag, 11.Februar 2018

Februar 2018 – Im November 2017 wurde Binja mit zwei Geschwisterchen von einer Frau in Theologos (Thassos) gefunden. Sie nahm die drei Welpen zu sich, aber eines verstarb schon am nächsten Tag. Binjas Bruder ist inzwischen auf der Insel vermittelt. Sie selber wurde vom ACT aufgenommen und lebt jetzt auf einer Pflegestelle zusammen mit anderen Hunden, Katzen und Pferden. Natürlich ist Binja inzwischen, gechipt, geimpft und entwurmt. Von Tierarzt Nikos wurde sie auf 4 1/2 Monate geschätzt. Beschrieben wird sie als aufgeschlossen, verspielt und intelligent. Ihre Größe schätzen wir, wie bei den meisten Thassoshunden, auf mittelgroß.
(Binja ist fest reserviert – Anfang Juli 2018)

Sonntag, 11.Februar 2018 Zuhause gesucht Keine Kommentare

281) Arthur

Sonntag, 11.Februar 2018

Februar 2018 – Ende Dezember fand ein griechischer Mann auf Thassos vier winzige Welpen, die wohl Anfang des Monats geboren waren.  Er nahm sie mit nach Hause und zog sie mit der Flasche auf. Als er sich nicht mehr um sie kümmern konnte, gab er sie in die Hände vom ACT. Dort betreute Jackie die Kleinen weiter. Allerdings verweigerte eines der Welpen die Nahrung und starb ein paar Tage später. Aber die anderen drei Kleinen entwickelten sich prächtig. Sie werden jetzt sukzessive gechipt und geimpft. Anfang März werden sie auch die Tollwutimpfung erhalten und dann kann Artur (siehe Foto) per Flugpate nach Deutschland kommen.

Sonntag, 11.Februar 2018 Zuhause gesucht Keine Kommentare

280) Amos

Sonntag, 11.Februar 2018

Februar 2008 – Ende Dezember fand ein griechischer Mann auf Thassos vier winzige Welpen, die wohl Anfang des Monats geboren waren.  Er nahm sie mit nach Hause und zog sie mit der Flasche auf. Als er sich nicht mehr um sie kümmern konnte, gab er sie in die Hände vom ACT.
Amos hat sein neues Zuhause in Leipzig gefunden. Am 31. Mai 2018 kam Amos in Düsseldorf an und einen Tag später ging es mit dem Auto ins neue Zuhause. Gute Reise, kleiner Hund!

Sonntag, 11.Februar 2018 Hunde 2018 Keine Kommentare

279) Arwen

Sonntag, 11.Februar 2018

Februar 2018 – Ende Dezember fand ein griechischer Mann auf Thassos vier winzige Welpen, die wohl Anfang des Monats geboren waren.  Er nahm sie mit nach Hause und zog sie mit der Flasche auf. Als er sich nicht mehr um sie kümmern konnte, gab er sie in die Hände vom ACT. Dort betreute Jackie die Kleinen weiter. Allerdings verweigerte eines der Welpen die Nahrung und starb ein paar Tage später. Aber die anderen drei Kleinen entwickelten sich prächtig. Sie werden jetzt sukzessive gechipt und geimpft. ARWEN IST RESERVIERT!

Sonntag, 11.Februar 2018 Zuhause gesucht Keine Kommentare

278) Winston – ein 45 cm hoher Jagdhund

Freitag, 9.Februar 2018

Februar 2018 – Winston wurde im Oktober 2017 aufgegriffen und man suchte auf der Insel nach dem Besitzer, aber niemand meldete sich. Also wurde Winston vom ACT aufgenommen. Der hübsche Bursche ist so um Oktober 2012 geboren, 45 cm groß und 17 kg schwer. Natürlich ist er geimpft und gechipt und sogar kastriert.

Freitag, 9.Februar 2018 Zuhause gesucht Keine Kommentare

Newsletter ACT – Kurz- und Langfassung

Sonntag, 4.Februar 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Newsletter in voller Länge gibt es hier: Newsletter ACT

Sonntag, 4.Februar 2018 LETZTE NACHRICHTEN Keine Kommentare
Februar 2018
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Besucher

Seiten|Besuche |Besucher

  • 24 Stunden: 0
  • 7 Tage: 0
  • 30 Tage: 0
  • Derzeit Online: 0
garcinia cambogia effets secondaires