Archiv April 2018

Viele neue Hunde auf Thassos und…………………………… Jack war da!

Sonntag, 29.April 2018

Da war Jack endlich zu Besuch bei uns. Seinem Bein geht es immer besser, viel besser. Seit 3 – 4 Wochen läuft er jetzt schon ohne diese Lederstützhilfe. Er setzt seine gebrochene Pfote etwas nach außen auf, aber das Wichtigste: Er setzt sie auf und belastet sie! Schön, Jack!

Floris

Und jetzt kommen wir zu den Thassos-Hunden, die neu vorgestellt werden und die Sie auch in aller Ruhe sich noch einmal auf „Zuhause gesucht“ ansehen können:
Da haben wir Floris. Sie wurde mit sechs Geschwistern am 27.März 2018 in einem ausgetrockneten Bachbett gefunden. Glücklicherweise ein Tag bevor der großen Regen über Thassos herunterging. Ein paar Tage kümmerte sich ein junges Mädchen um die Welpen, die etwa Mitte Februar geboren wurden. Einen Welpen behielt sie und einen weiteren vermittelte sie auf Thassos. Die restlichen fünf Welpen werden seitdem vom ACT versorgt, gechipt und geimpft.

Weiter geht es dann mit zwei Welpen, die auch Mitte Februar geboren wurden. Gina und George. Gina wurde mit ihrem Bruder Anfang April auf dem Festland gegenüber Thassos gefunden und von lieben Menschen zum ACT auf Thassos gebracht. Da haben die beiden aber Glück gehabt, denn eigentlich……….
Sie waren etwa 7 Wochen alt, als man sie fand. Inzwischen sind sie gechipt und die Impfungen sind auch bald alle komplett. Anfang Juni  könnte sie dann adoptiert werden.

Weiter haben wir noch Emil. Emil wurde im März 2018 am Paradise Beach auf Thassos gefunden und zum ACT gebracht. Der Tierarzt schätzt ihn auf ziemlich genau zwei Jahre. Emil ist 70 cm hoch und wiegt 30 kg. Ein Prachtbursche eben! Er ist kastriert und hat alle Impfungen erhalten. Emil liebt Menschen und geht sehr gerne spazieren. Mit anderen Hunden kommt er gut aus, aber hin und wieder kann es auch einen geben, den er nicht so mag. Aber er lebt ohne Probleme mit dem Hunderudel beim ACT.
Auch Donna wartet auf eine neue Familie. Donna wurde im März 2018 aufgegriffen, als sie in Limenaria auf Thassos spazieren ging. Niemand meldete den Verlust eines Hundes, also kam Donna zum ACT. Sie wurde sofort untersucht und dann gechipt und erhielt auch alle Impfungen. Inzwischen wurde sie bereits kastriert. Donna ist  zwei Jahre alt, 40 cm hoch, wiegt 15 kg und versteht sich mit allen Hunden. Da sie ein Jagdhund ist, empfiehlt es sich nicht, sie außerhalb des eigenen Grundstücks ohne Leine laufen zu lassen.
Und last not least haben wir noch Camille. Camille wurde im Februar gefunden und kam in Obhut des ACT. Sie entpuppte sich als sehr sanfte, liebe Hündin, die mit allen anderen Hunden sehr gut klar kommt. Ihr Alter wurde bei der ersten Begutachtung auf 2 – 4 Jahre geschätzt. Nähere Angaben später. Natürlich wurde sie auch komplett durchgeimpft und wenn sie vermittelt wird, ist sie auch schon kastriert.

Fairy

Funny

Fancy

Femmy

Gina

George

Emil

Donna

Camille

 

Sonntag, 29.April 2018 LETZTE NACHRICHTEN Keine Kommentare

289) Floris alias Zeus

Freitag, 27.April 2018

April 2018 – Floris wurde mit sechs Geschwistern am 27.März 2018 in einem ausgetrockneten Bachbett gefunden. Glücklicherweise einen Tag bevor der großen Regen über Thassos runterging. Ein paar Tage kümmerte sich ein junges Mädchen um die Welpen, die etwa Mitte Februar geboren wurden. Einen Welpen behielt sie und einen weiteren vermittelte sie auf Thassos. Am 21. Juni kam Floris, der jetzt Zeus heißt, am Düsseldorfer Flughafen an und wurde dort von seinem jungen Frauchen Theresa und ihrer Familie glücklich in Empfang genommen.

Freitag, 27.April 2018 Hunde 2018 Keine Kommentare

288) Fancy alias Ouzo

Freitag, 27.April 2018

April 2018 – Fancy wurde mit sechs Geschwistern am 27.März 2018 in einem ausgetrockneten Bachbett gefunden. Glücklicherweise einen Tag bevor der großen Regen über Thassos runterging. Ein paar Tage kümmerte sich ein junges Mädchen um die Welpen, die etwa Mitte Februar geboren wurden. Einen Welpen behielt sie und einen weiteren vermittelte sie auf Thassos. Fancy, jetzt Ouzo, kam zusammen mit Brüderchen Floris/Zeus am 21. Juni am Düsseldorfer Flughafen an, wo schon seine neue Familie sehnsüchtig auf ihn wartete.

Freitag, 27.April 2018 Hunde 2018 Keine Kommentare

287) Fairy

Freitag, 27.April 2018

April 2018 – Fairy wurde mit sechs Geschwistern am 27.März 2018 in einem ausgetrockneten Bachbett gefunden. Glücklicherweise einen Tag bevor der großen Regen über Thassos runterging. Ein paar Tage kümmerte sich ein junges Mädchen um die Welpen, die etwa Mitte Februar geboren wurden. Fairy hat es ihrem Bruder Floris, jetzt Zeus, zu verdanken, dass sie auch hier ihre Familie gefunden hat. Diese fand Zeus/Floris so imposant, dass sie anfragte, ob es noch einen Welpen aus diesem Wurf gäbe. Ja und das war dann Fairy. Ein Superglück für diese hübsche Hündin.

Freitag, 27.April 2018 Hunde 2018 Keine Kommentare

286) Femmy

Freitag, 27.April 2018

April 2018 – Femmy wurde mit sechs Geschwistern am 27.März 2018 in einem ausgetrockneten Bachbett gefunden. Glücklicherweise einen Tag bevor der großen Regen über Thassos runterging. Ein paar Tage kümmerte sich ein junges Mädchen um die Welpen, die etwa Mitte Februar geboren wurden. Einen Welpen behielt sie und einen weiteren vermittelte sie auf Thassos. Die restlichen fünf Welpen, darunter Femmy, kamen dann zum ACT. Einen Welpen nachdem anderen vermittelten wir hier. Auf Femmy wartete sein Besitzer tatsächlich einige Wochen, weil sich kein Flugpate meldete. Aber am 30. August war es endlich so weit. Femmy wurde von seinem neuen Besitzer in Düsseldorf am Flughafen glücklich in Empfang genommen.

Freitag, 27.April 2018 Hunde 2018 Keine Kommentare

285) Funny

Freitag, 27.April 2018

April 2018 – Funny wurde mit sechs Geschwistern am 27.März 2018 in einem ausgetrockneten Bachbett gefunden. Glücklicherweise einen Tag bevor der großen Regen über Thassos runterging. Ein paar Tage kümmerte sich ein junges Mädchen um die Welpen, die etwa Mitte Februar geboren wurden. Einen Welpen behielt sie und einen weiteren vermittelte sie auf Thassos.
Funny wurde vom ACT auf Thassos vermittelt.

Freitag, 27.April 2018 Hunde 2018 Keine Kommentare

284) Gina

Freitag, 27.April 2018

April 2018 – Gina wurde mit ihrem Bruder Anfang April auf dem Festland gegenüber Thassos gefunden und von lieben Menschen zum ACT auf Thassos gebracht. Da haben die beiden aber Glück gehabt, denn eigentlich nimmt der ACT nur Hunde auf, die auf der Insel Thassos geboren wurden.
Gina wurde wohl um den 15. Februar geboren und war etwa 7 Wochen alt, als man sie fand.
Laut dem ACT hat Gina eine eingebaute Uhr. Pünktlich um 6.30 Uhr und um 16.30 Uhr beginnt sie zu jammern, dass sie Hunger hat. Jetzt hat die menschenbezogene Hündin ihre Familie gefunden. Vater Benjamin, Mutter Denise, die fast vierzehnjährige Tochter Joanna, die noch etwas Angst um ihre Ratten hatte, und der knapp dreijährige Sohn Luca freuen sich sehr über das neue Familienmitglied.

Freitag, 27.April 2018 Hunde 2018 Keine Kommentare

283) „King“ George

Freitag, 27.April 2018

April 2018 – George wurde mit seiner Schwester Gina Anfang April auf dem Festland gegenüber Thassos gefunden und von lieben Menschen zum ACT gebracht. Und jetzt, Anfang Juli, wurde der kleine George vom ACT direkt an einen Griechen vermittelt, der in der Nähe von Köln wohnt. Glück gehabt, kleiner Hund!

Freitag, 27.April 2018 Hunde 2018 Keine Kommentare

282) Emil – ohne Detektive

Freitag, 27.April 2018

April 2018 – Emil wurde im März 2018 am Paradise Beach auf Thassos gefunden und zum ACT gebracht. Der Tierarzt schätzt ihn auf ziemlich genau zwei Jahre. Emil ist 70 cm hoch und wiegt 30 kg. Ein Prachtbursche eben! Er ist kastriert und hat alle Impfungen erhalten. Emil liebt Menschen und geht sehr gerne spazieren. Mit anderen Hunden kommt er gut aus, aber hin und wieder kann es auch einen geben, den er nicht so mag. Aber er lebt ohne Probleme mit dem Hunderudel beim ACT.

Freitag, 27.April 2018 Zuhause gesucht Keine Kommentare

Was gab’s an diesem Wochenende?

Sonntag, 22.April 2018

Was gab es Neues?

Das Schönste vorab: Jack wird uns am Freitagnachmittag mit seinem Frauchen besuchen. Wir freuen uns sehr darauf und werden im nächsten Blog darüber berichten.
Interessenten haben wir für Uzi, Binja und Arwen. Auch für Karl hatten wir eine Familie, aber wir waren nicht überzeugt, dass Karl der richtige Hund für eine Familie mit einem fünfjährigen Kind ist. Dafür wäre Karl zu wild, meinte man auf Thassos.
Bei Uzi und seinem (wahrscheinlichen) Frauchen dagegen haben wir überhaupt keine Bedenken. Uzi ist ein durch und durch lieber Hund.

Wir selbst hatten wieder ein sehr arbeitsreiches Wochenende hinter uns. Am Freitagabend bekamen wir einen Holzspalter mit Notstromaggregat für die Überreste unserer gefällten Bäume. Am Samstagmorgen kam dann auch Hilfe in Gestalt meiner Tochter Samira mit Freund und Claudias Tochter Kira mit Freundin. Ganz so einfach war das Spalten mit dem Gerät doch nicht, wie wir geglaubt hatten. Als am frühen Abend der Schlauch für die Hydraulikflüssigkeit platzte und wir nicht mehr arbeiten konnten, hatten wir vielleicht die Hälfte gespalten, zum Holzschuppen gefahren und dort aufgestapelt.
Am Sonntag habe ich mit meinem kleinen Holzspalter weitergeabeitet, so weit das möglich war. Claudia war ein kleiner Radlader zur Verfügung gestellt worden, mit dem sie die tiefen Löcher im Garten verfüllte. Wer diese gegraben hatte, brauche ich wohl nicht erwähnen. Danach transportierte Claudia den gesammelten Astmulch durch den Garten, an die Stellen, wo er noch gebraucht wird.
Als wir endlich fertig waren und alles weggeräumt hatten, prasselte eine Minute später ein Gewitterregen herab.
Glück gehabt!

Sonntag, 22.April 2018 LETZTE NACHRICHTEN Keine Kommentare